Implantat

Naturidentischer Zahnersatz

Implantat Ankylos
Foto: DENTSPLY Implants

Zähne können während des Lebens durch Karies, Zahnfleischerkrankungen und Unfälle verloren gehen. Neben dem Lückenschuss durch konventionelle Brücken ist dank Implantaten eine dem Zahn in Funktion und Ästhetik am vergleichbarsten Alternative gegeben. Ein Zahnimplantat ist eine neue Zahnwurzel aus Titan, die im Knochen sitzt. Hierauf wird - wie beim natürlichen Zahn - eine Krone verankert und damit die Lücke geschlossen. Vorteile gegenüber normalen Brücken sind, dass der Kieferknochen sich nicht zurückbildet, sondern stabil bleibt und die Nachbarzähne nicht beschliffen werden müssen. Darüberhinaus eignen sich Implantate zur Verankerung von Brücken oder zur Stabilisierung von Prothesen.


Implantate sind fast immer möglich und stellen einen optimalen Ersatz dar. Auch wenn Zähne schon lange fehlen kann ein voll belastbarer implantatgetragener Zahnersatz hergestellt werden. Der verloren gegangene Knochen wird mit einem Knochenaufbau ersetzt bei gleichzeitiger operativer Einbringung des Implantats.

Aufgrund der heute möglichen minimalinvasiven Techniken kann das Trauma der Implantation stark minimiert werden und auch im sichtbaren Bereich kann ein optimales ästhetisches Ergebnis erzielt werden.

Wir verwenden ausschließlich Implantate von marktführenden deutschen Unternehmen (DENTSPLY Implants).

Implantologie in der Zahnarztpraxis Dr. Hornung